Grußwort des Vorsitzenden

Liebe Tennisfreunde,

Thomas Kieningerder Winter nähert sich dem Ende. In den letzten Tagen zeigte sich ja schon die zarte Frühlingssonne und hat uns einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende, hoffentlich von gutem Wetter geprägte, Freiluftsaison gegeben.

Wir haben ein ereignisreiches und arbeitsintensives Jahr hinter uns.

Die Außenanlage des TCO erstrahlt in neuem Glanz. Hier nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren, sowie an alle fleißigen Helfer, die dazu beigetragen haben, unsere schöne Anlage noch attraktiver zu gestalten.

Auch der Besuch der Tennisfreunde aus Frankreich gab Anlass zu einem gelungenen Schleifchenturnier bei strahlend blauem Himmel, mit anschließender Feier, die unser Günther Bahner bis in die späten Abendstunden mit mitreißender Tanzmusik zu einer richtig heißen „Party“ machte.

„Grußwort des Vorsitzenden“ weiterlesen

Bericht des Sportwarts

Liebe Tennisfreunde,

Waldemar Weissauch in diesem Jahr gibt es Änderungen: aus der Traditionsmannschaft Damen 40 wurden die Damen 50 und aus den Herren 30 die Herren 40. Die Herren 50 spielen nicht mehr als 6er-Mannschaft, sondern bilden eine 4er-Mannschaft. Dies zeigt, dass wir älter und weniger Spieler werden. Nicht geändert hat sich aber, dass wir mit viel Freude am Tennissport und sportlichem Ehrgeiz in die Mannschaftsspiele gehen werden.

Sehr erfreulich ist aus meiner Sicht, dass die Herren 1 und Damen 1 wieder ein Mannschaftstraining absolvieren wollen. Vielleicht gibt dies den Spielerinnen und Spielern den entscheidenden Kick für das Erreichen eines Aufstiegsplatzes. Als Anerkennung und zum Ansporn hat der Vorstand einen Zuschuss des Vereins zu den Trainerkosten  beschlossen.

Aus verschiedenen Gründen war es notwendig, dass die Herren 40, Herren 50 und Herren 60 gemeinsam am Mittwoch trainieren.  Ab 18.00 Uhr werden daher alle Plätze für das Training benötigt. Ich hoffe, dass die Mitglieder für diese Notwendigkeit Verständnis haben, gibt es doch dafür an anderen Tagen umso mehr Spielmöglichkeiten.

„Bericht des Sportwarts“ weiterlesen

Die Montagabend-Gruppe

Montagabend GruppeErfreulich guten Anklang findet die Montagabend-Gruppe für Neu-und Wiedereinsteiger. Betreut wird die Gruppe hauptsächlich von Edith Vogt, die sich über rege Unterstützung von weiteren Clubmitgliedern freut. Wir hoffen, dass sich der Montagabend auch dieses Jahr wieder zum sportlichen und geselligen Treffpunkt entwickelt.

Freies Spielen, ohne Stecken, jeden Montag ab 18 Uhr.