Sportliche Bilanz beim TCO weiter aufpoliert

Damen 50 - Bild Schwarzwälder BoteDie Damen 50 und die Herren 50 polierten die sportliche Bilanz der Mannschaften des Tennisclubs Oberndorf in der Verbandsrunde nochmals kräftigt auf.

Die beeindruckende Bilanz von fünf Siegen bei nur einer Niederlage erkämpften in dieser Runde die Damen50 des TC Oberndorf (von links): Angelika Hörl, Elli Bister, Ursula Jauker, Edith Vogt, Andrea Bippus und Anita Wolf.

Weiterlesen beim Schwarzwälder Boten

Jugendteams äußerst erfolgreich

David Schwabbauer, Rafael Stenger, Eduard Miller, Marvin Ade, Mona Gnan und Samira Awad Eine äußerst erfolgreiche Verbandsrunde haben die drei Jugendmannschaften des Tennisclubs Oberndorf hinter sich. Die zweite Knabenmannschaft holte sich ohne Niederlage die Meisterschaft in der Kreisstaffel 1 und auch das Kleinfeldteam sicherte sich in der VR-Talentiade U10 ungeschlagen den ersten Platz. Die erste Knabenmannschaft schlug sich in der Staffelliga gegen ausgesprochen starke Gegner wacker und belegte den dritten Platz Knaben 1 Staffelliga.

Weiterlesen Schwarzwälder Bote

6. Spielrunde

Waldemar Weiss, Hubert Jauker, Tomas Kieninger, Ralf Seeger und Wolfgang Schittenhelm Bild Schwarzwälder Bote

Saison mit Meisterschaft gekrönt

Die Herren 50 des Tennisclubs Oberndorf krönten am vergangenen Samstag ihre erfolgreiche Saison mit einem klaren Sieg gegen den TC RW Tuttlingen und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsstaffel. Dabei hatte das Team immer wieder mit Verletzungspech zu kämpfen und musste des Öfteren wichtige Stammspieler ersetzen. Herren50 Staffelliga TC RW Tuttlingen – TC Oberndorf 1:7. Auf den Punkt topfit präsentierten sich die Oberndorfer Herren 50 in ihrem Aufstiegsspiel gegen die starken Tuttlinger.

Weiterlesen Schwarzwälder Bote

5. Spielrunde

Marcel Kaufmann, Tilman Weiss, Bastian Bippus und Markus Jauker, (kniend) Michael Wolf, Thomas Missel und Heiko Gnan Bild Schwarzwälder Bote

Herren des TCO sichern Klasse

Ausschließlich Siege verbuchten die Mannschaften des Tennisclubs Oberndorf in der fünften Verbandsspielrunde. Mit einem 7:2-Sieg hat sich die Herrenmannschaft des Tennisclubs Oberndorf den Klassenerhalt in der Bezirksklasse 1 gesichert. Mit dem klaren Erfolg gegen das Dornhaner Herrenteam sicherte sich die Herrenmannschaft des TC Oberndorf endgültig den Klassenerhalt, obwohl sie in jedem Spiel mindestens einen, zumeist aber zwei oder drei Stammspieler ersetzen mussten.

Weiterlesen Schwarzwälder Bote

4. Spielrunde

Vogt/Mutschler bleiben ungeschlagen

Die vierte Spielrunde schlossen die Teams des TC Oberndorf mit einer überwiegend positiven Bilanz ab. Die Damen, Damen 50 und Herren 50 fuhren Siege ein, die Herren 60, die ihr letztes Spiel absolvierten, und Herren 1 verloren allerdings.

Weiterlesen Schwarzwälder Bote

3. Spielrunde

TC Oberndorf Heiko Gnan - Bild Schwarzwälder Bote

Niederlage gegen Spitzenreiter

Die dritte Spielrunde verlief für den TC Oberndorf erneut nicht wunschgemäß. Während die Herren60 und Herren40 gewannen, mussten die Herren, die Damen, Damen40 und Herren50 zum Teil sehr knappe Niederlagen hinnehmen.

Weiterlesen: Schwarzwälder Bote

2. Spielrunde

Herren des TC Oberndorf unterliegen knapp

Die zweite Spielrunde der Mannschaften des TC Oberndorf verlief nicht ganz so erfolgreich wie der Start in die Saison. Während die Damen50, die Herren60 und Herren40 gewannen, mussten die Herren, Damen und die Herren 50 zum Teil sehr knappe Niederlagen hinnehmen.

Weiterlesen: Schwarzwälder Bote

1. Spielrunde

Gelungener Auftakt

Damen 1

Der Start der Aktiven-Teams des Tennisclubs Oberndorf in die Verbandsrunde ist vielversprechend verlaufen. Von den sechs Mannschaften sicherten sich vier den Sieg. Damen 50 Staffelliga: TC Oberndorf – TC Geislingen 4:4, 9:7-Sätze. Der TC Oberndorf kam zu einem hartumkämpften und bis zum Schluss auf des Messers Schneide stehenden Sieg, wobei beim 4:4-Gleichstand der Satzvorsprung von 9:7 den Ausschlag für die TCO-Damen gab. Edda Vogt, Elli Bister, Anita Wolf und Angelika Hörl schienen schon in den Einzeln einem ungefährdeten Sieg entgegen zu steuern, holten sicher den ersten Satz.

Weiterlesen: Schwarzwälder Bote