Unbeschwert in das letzte Saisonspiel

Der Herren50-Mannschaft des Tennisclubs Oberndorf ist der erste Platz in der Verbandsstaffel selbst bei einer Niederlage im letzten Spiel praktisch nicht mehr zu nehmen.

Auch die anderen Teams des TCO schlugen sich wacker. Insgesamt standen drei Siegen zwei Niederlagen gegenüber. Herren Bezirksklasse TC Talheim – TC Oberndorf 4:5. Obwohl der TCO drei Stammspieler ersetzen musste, sicherte sie sich in Talheim einen wichtigen Sieg. Heiko Gnan (6:1, 6:2), Julian Kieninger (6:2/6:2), Timo Polte (6:4/6:4) und Markus Jauker (6:1, 6:0) trumpften in ihren Einzeln stark auf. Thomas Missel fand nicht zu seinem Spiel, verlor 0:6, 3:6. Stefan Raisch, der kurzfristig eingesprungen war, kämpfte heroisch, unterlag aber unglücklich mit 7:5, 4:6, 8:10.

Weiterlesen beim Schwarzwälder Bote