Nachwuchs schwingt begeistert den Schläger

Viel Spaß haben die Teilnehmer am Tennis-Sommerspaß beim TC Oberndorf.

Beim Tennis-Sommerspaß des Oberndorfer Tennisclubs bevölkerten 17 Mädchen und Jungen die Tennisplätze. Unter Anleitung von Vereinstrainer Julian Kieninger und seinen Assistenten – Vorsitzender Waldemar Weiss sowie den Vorstandskollegen Wieland Vogt und Bernhard King, alle drei aktive Spieler der erfolgreichen Herren-60-Mannschaft, übten sich die Kinder mit Feuereifer und viel Spaß im weißen Sport.

Für die meisten war es die erste Begegnung mit dem Tennis. Einige Eltern schauten gespannt zu, wie ihre Kinder mit dem Tennisschläger und den weichen Softbällen zurecht kommen. Sabrina Werner von der Stadtjugendpflege machte sich gleichfalls ein Bild vom beliebten Freienprogramm-Punkt beim TC Oberndorf. Weiterlesen →

Sommerfest mit Schleifchen

Auch in diesem Jahr findet unser Sommerfest
mit Schleifchen wieder statt:

 Am  Samstag, 5. August, ab 15.00 Uhr 

mit dem Motto – Spaß beim Spielen und beim Essen und Trinken!

Wir wollen ein unterhaltsames Schleifchen spielen und uns kulinarisch verwöhnen lassen.

Die Familie Cacho kredenzt Tacos, ergänzt wird dies durch Spaghettinester mit div. Soßen.  Schön wäre es , wenn einige Teilnehmer Salate mitbringen würden.

Also bis Samstag, Waldemar

Hot Shot – Überraschendes Finale

Die Teilnehmer am Laienturnier des TCO sind zufrieden.

Selbst der legendäre Becker-Hecht war beim Laienturnier des Tennisclubs Oberndorf (TCO) zu bewundern, wobei dem Akteur seine Erfahrungen als Fußball-Torwart zugute kamen und er seine akrobatischen Einlagen mit spektakulären Punkten krönte.

Auch wenn diesmal nur fünf Doppel-Paare antraten – diese im Vergleich zum Vorjahr geringere Teilnehmerzahl war zum großen Teil den Pfingstferien und dem langen Wochenende geschuldet –, tat dies der Spielfreude und dem Spaß am Tennissport bei den Spielern jedoch keinen Abbruch.

Alle Teilnehmer waren begeistert. Der eine oder andere trägt sich mit dem Gedanken, seine Tenniskünste in einem Schnupperjahr beim TCO noch zu verbessern.

Weiterlesen →

Unglückliche Niederlage für TCO-Herren I

Alle Spieler der zweiten Herrenmannschaft des TC Oberndorf punkteten diesmal, so auch Achim Gnan. Foto: Wolf Foto: Schwarzwälder-Bote

Die Bilanz der Mannschaften des Tennisclubs Oberndorf fällt nach dem letzten Spieltag zwar etwas besser aus, vor allem aber die sehr unglückliche Niederlage der Herren I, bei der allerdings auch zwei wichtige Stammspieler fehlten, schmerzt.

Herren 50 Verbandsliga: TC Oberndorf – TA SV Böblingen 1:8. Für die Herren 50 gab es erwartungsgemäß auch gegen die Böblinger, die alle jeweils um einige Leistungsklassen besser eingestuft waren als die Oberndorfer, nichts zu erben. Selbst das Oberndorfer Laufwunder Wolfgang Schittenhelm blieb an Position eins chancenlos und unterlag mit 1:6, 0:6. Hubert Jauker (2:6, 1:6), Jakob Braun (0:6, 0:6), Manfred Bailer (2:6, 2:6), Ralf Seeger (1:6, 2:6) und Wilfried Hofgärtner (2:6, 0:6) erging es gleich, auch sie mussten Lehrgeld bezahlen.

Im Doppel spielten Schittenhelm/Tomas Kieninger ihre ganze Erfahrung und Stärke aus. Sie holten mit 7:5, 5:7, 10:3 den Ehrenpunkt für die Oberndorfer. Jauker/Seeger (0:6, 1:6) und Bailer/Hofgärtner (2:6, 4:6) mussten jeweils die Überlegenheit ihrer Gegner anerkennen. Damen 50 Bezirksstaffel 1: TC Sulz – TC Oberndorf 0:6.

Weiterlesen beim Schwarzwälder Bote